Home
Impressum
Datenschutz
125 Jahrfeier
Aktuelles
Oktoberfest
Verein
Armbrust
Jugend
Ergebnisse
Historie
Veranstaltungen
Verbände
Im Gedenken
Kontakt
Datenschutz:

Verantwortlicher i. S. des Art. 4 Nr. 7 DSGVO
Verantwortlich ist der Vorstand der Armbrustschützengilde Winzerer Fähndl e.V. (nachfolgend ASG WF)
Bahnhofstraße 25a
85653 Aying
Tel. 08095-870650
Fax 08095-870660
vertreten durch den 1. Gildenmeister:


Bezeichnung der Verarbeitung
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verarbeiten wir Daten im Zusammenhang mit Ihrem Besuch ausschließlich so, dass eine unmittelbare Bestimmung Ihrer Person nicht möglich ist.

Verarbeitungszweck
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir ein Interesse daran haben, mit dem so gewonnen Wissen unsere Online-Plattform zu optimieren und im Ergebnis nutzerfreundlicher und interessanter zu gestalten. Unsere Webseite setzt und nutzt keine Cookies.

Eingesetzte IT-Systeme
Unsere Webseite wird bei strato (www.strato.de) gehostet und nutzt die dort eingesetzten Webserver.
Microsoft Editor zur Erstellung der Webseiten.
Zur Analyse der Online-Plattform nutzen wir Webanalyse-Tools die von Strato bereitgestellt werden.

Betroffene
Besucher der Webseite www.asgwf.de

Datenkategorien/ Datenkritikalität
Unsere Webseite erfasst automatisch technische Daten Ihres Besuchs, z.B. Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adresse.
Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 DSGVO
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Speicherdauer bzw. Löschung
Die Daten werden nach Maßgaben des Hosters der Webseite www.strato.de gespeichert.

Hinweise auf Widerspruchsmöglichkeit (Art. 21 DSGVO)
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. Bei Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen, historischen oder statistischen Forschungszwecken: Sie haben auch das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, dieser zu widersprechen. Ihr Widerspruchsrecht kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

Hinweis auf Betroffenenrechte (Art. 15 - 20 DSGVO)
Sie können folgende Rechte ausüben:
· Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
· Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
· Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO
· Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
· Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie sich per E-Mail an den Vorstand der ASG WF wenden. Um Ihren Antrag bearbeiten zu können sowie zu Identifizierungszwecken, weisen wir darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO verarbeiten werden.
Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Die für die ASG WF zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht
Hausanschrift
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Deutschland
Postanschrift
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

Weitergabe von Daten an Dritte
Die Daten aus der Nutzung der Webseite werden nicht weitergegeben.

Historie:

April 2008:
Relaunch der gesamten Webseite
24. Mai 2018: Ergänzung der Datenschutzbestimmung nach DSGVO